Deutsch Russisch Englisch
verwaltungjpg

Statistik des Fachdienstes Ausländer- und Asylrecht

Statistik über aufzunehmende Asylbewerber und Flüchtlinge im Salzlandkreis

 

Stand: 31.01.2015

Stand: 31.12.2015

Stand: 31.12.2016

Stand: 31.12.2017

Stand: 31.01.2018

Ausländerzahl und -anteil im Salzlandkreis

3.949
1,98 %

6.169
= 3,14 %

6.091
= 3,10 %

6.258
= 3,20 %

6.246
= 3,19 %

Ausländer im Besitz einer Duldung, die ausreisepflichtig sind

451

513

605

646

659

Ausländer im Besitz einer Aufenthaltsgestattung; Asylbewerber deren Asylverfahren noch nicht abgeschlossen ist                         

505

2.131

496

323

308

Asylberechtigte gemäß § 1 Satz 1 Abs. 1 Nr. 2 AufnG [Aufnahmegesetz]

3

3

0

9

9

Ausländer nach § 1 Abs. 1 Satz 1 Nr. 4 AufnG (kleines Asyl)

58

255

679

759

778

Aufgenommene syrische Flüchtlinge (Aufnahmeanordnung Bund)

22

40

40

33

33

Aufgenommene syrische Flüchtlinge (Aufnahmeanordnung Land)

1

5

9

4

4

Ausländer im Besitz einer Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 3 AufenthG [Aufenthaltsgesetz] (festgestellte Abschiebungshindernisse)

24

18

111

79

110

Ausländer im Besitz einer Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 2 AufenthG (subsidiärer Schutz)

23

22

599

203

315

Ausländer im Besitz einer Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 5 AufenthG (vorübergehender Aufenthalt aus humanitären Gründe)

54

57

51

52

51

Ausländer, im Besitz einer Aufenthaltserlaubnis nach § 23a AufenthG (Härtefall)

24

24

23

14

10

Ausländer, denen auf Grund des langen Aufenthalts eine Aufenthaltserlaubnis nach § 104 bzw. 23 Abs. 1 AufenthG erteilt werden konnte

30

29

28

26

26

EU-Bürger

1.003

1.208

1.388

1.551

1.5

sonstige Ausländer mit Aufenthaltserlaubnis oder Niederlassungserlaubnis

1.751

1.864

2.062

2.559

2.404

Wir zeigen hier nur als Vergleichsmonate Januar 2015 und die jeweiligen Dezember 2015 bis 2017 sowie den aktuell vergangenen Monat - vollständige Übersicht >>> HIER