Deutsch Russisch Englisch
bildungjpg

Bildungsakademie Salzlandkreis

 

 

 

Die Kreismusikschule "Béla Bartók"

 

Hier geht es zu weiteren Seiten der Rubrik "Kreismusikschule"

 

 

undefined

 

Telefon

Aschersleben: 03471 684-624010

Schönebeck:03471 684-624110

Staßfurt: 03471 684-2585

 

E-Mail

 

Vom 27. bis 29. Dezember, Mittwoch bis einschließlich Freitag nach Weihnachten, bleiben die Häuser der KVHS und der Kreismusikschule im Salzlandkreis, in Aschersleben, Staßfurt, in Bernburg und in Schönebeck, für den Besucherverkehr geschlossen. 
Bei dringenden Angelegenheiten steht während dieser Zeit das Sekretariat Fachdienst Bildung und Amt für Ausbildungsförderung telefonisch unter 03471 684-1561 als Ansprechpartner zur Verfügung. Davor und danach gelten die regulären Sprechzeiten der Standorte.

STANDORTE

Geschäftszeiten

 

Mo, Mi, Fr:  09:00 – 12:00 Uhr

Di:  09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr

 

Do:  09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr

 

Dokumente

 

  •  Faltblatt der Kreismusikschule
  •  Formular zur Unterrichtsänderung
  •  Satzung der Kreismusikschule
  •  Formular zur Schüleranmeldung
  •  Gebühren- und Honorarsatzung
  •  Nutzungsordnung der Kreismusikschule

 

Tipps & Infos

Als Musikschule wird eine Einrichtung bezeichnet, in der Musik unterrichtet wird. Musikschulen wurden im Jahr 1924 durch Fritz Jöde angeregt und damals als Jugendmusikschule bezeichnet.

Musikschulen gehören zum festen öffentlichen Kultur- und Bildungsangebot, vergleichbar mit den Theatern, Volkshochschulen oder Bibliotheken. Sie bilden damit in Kooperation und in Ergänzung des Musikunterrichts an den öffentlichen Schulen und Hochschulen sowie dem privaten Musikunterricht einen Teilbereich der Musikpädagogik in Deutschland.

Externe Links

 


ZURÜCK ZUR STARTSEITE DER KREISMUSIKSCHULE