Deutsch Russisch Englisch
aktuellesjpg

Netzwerkstelle "Bündnis für Schulerfolg im Salzlandkreis"

 

Seiten der Rubrik "Netzwerkstelle 'Bündnis für Schulerfolg im Salzlandkreis'"

 

unterstützt und gefördert durch:

undefined

 

undefined

undefined

 

undefined

 

 

 
 

 

undefined

Seit dem 01.08.2015 ist der Salzlandkreis Teil der Netzwerkstelle für Schulerfolg. In diesem Zusammenhang beantragte der Salzlandkreis gemeinsam mit den freien Trägern, dem Rückenwind e. V. Schönebeck und der Stiftung Evangelische Jugendhilfe St. Johannis Bernburg, die Einrichtung und Finanzierung einer regionalen Netzwerkstelle für Schulerfolg im Rahmen des ESF-Programms „Schulerfolg sichern“. Das Kooperationsprojekt wurde zunächst für den Zeitraum vom 01.08.2015 bis 31.07.2018 bewilligt. Eine Weiterfinanzierung bis zum 31.07.2020 ist möglich.

Die Kooperation des öffentlichen Trägers mit zwei freien Trägern in der Netzwerkstelle für Schulerfolg ist einmalig in Sachsen-Anhalt und somit eine Sonderposition. Um die Kooperation der drei Träger deutlich zu machen, wurde die Netzwerkstelle für Schulerfolg in die Netzwerkstelle „Bündnis für Schulerfolg im Salzlandkreis“ umbenannt.

Aufgabe der Netzwerkstelle ist es, unter Einbeziehung von Kindertagesstätten, Schulaufsicht, kommunalen Einrichtungen, öffentlichen Trägern der Jugendhilfe, freien Trägern der Jugendhilfe, Familienberatungsstellen, des Beratungs- und Unterstützungsangebotes und der Initiaitven zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements in den Landkreisen und in den kreisfreien Städten präventiv und intervenierend mit einem abgestimmten Gesamtkonzept tätig zu sein.

Die Netzwerkstelle hat sich für die Förderzeitraum vom 01.08.2015 bis zum 31.07.2018 folgende Ziele gesetzt:

1) Förderung gelingender Bildungsbiographien von Kindern und Jugendlichen, besonders an Übergängen;
2) ein abgestimmtes und vielfältiges Angebot an formalen, nonformalen und informellen Bildungssettings für Kinder und Jugendliche innerhalb und außerhalb von Schulen zu schaffen;
3) Vernetzung bildungsrelevanter Institutionen, Ämter und Akteure aus dem schulischen und außerschulischen Bereich (schulische Bildung, Kinder- und Jugendhilfe, Kultur, Stadt(teil)entwicklung etc.) und
4) Initiierung und Administration bedarfsgerechter bildungsbezogener Angebote und regionale Vernetzung der Umsetzung bildungsbezogener Angebote.
 

 

Ansprechpartner

Träger:

Salzlandkreis in Zusammenarbeit mit dem  Verein Rückenwind e.V. Schönebeck und der Stiftung Evangelische Jugendhilfe St. Johannis Bernburg 

 Netzwerkkoordinatorinnen:

Schönebeck (Elbe)

Claudia Wegener

Telefon: 03928 768-7718 oder 01520 8640120
E-Mail: claudia.wegener@rueckenwind-schoenebeck.de 

Kontaktadresse:

Rückenwind e.V., Bahnhofstr. 11/12, 39218 Schönebeck (Elbe)

Homepage: www.rueckenwind-schoenebeck.de

Bernburg (Saale)

Lea Riedel

Telefon: 0151 22584610
E-Mail: netzwerkstelle@stejh.de

Kontaktadresse:

Stiftung Evangelische Jugendhilfe Bernburg, Dr.-John-Rittmeister-Str. 6, 06406 Bernburg (Saale)

Homepage: www.stejh.de

Staßfurt

Netzwerkstellenassistenz:

Stephanie Schmidt

Telefon: 03471 684-1694
E-Mail:  

Kontaktadresse:

Salzlandkreis, Bernburger Str. 13, 39418 Staßfurt

Homepage: www.salzlandkreis.de